Menu

 

Fragen & Antworten

 zurück >>

Warum sind Polyurethane so widerstandsfähig?

 

Hohe Festigkeit, Elastizität und Bruchdehnung der Polyurethanwerkstoffe sind Voraussetzung für hohen Verschleißwiderstand. Die Bauteile können so dem verschleißenden Gut ausweichen und wieder zurückfedern. Deshalb sind gerade Polyurethanelastomere bekannt für die hervorragende Abriebfestigkeit.

In der Praxis entscheiden eine Vielzahl an Einflußfaktoren über den Erfolg einer Anwendung, eine möglichst genaue Analyse der Verschleißart (Prall- oder Gleitverschleiß), der Verschleißpartner (Körnung, Materialbeschaffenheit, Oberflächengestaltung), sowie der Umgebungsbedingungen (Temperatur, chemische Einflüsse) bilden die Basis für die Auswahl der am besten geeigneten Polyurethantype.

 
zurück >>